Unsere Leistungen

Schwangerschaftsbetreuung

Mit Freude und Fachkompetenz begleiten wir Dich individuell und bedarfsorientiert in der Schwangerschaft, welche eine ganz besondere Zeit ist. Auch bei einer glücklosen Schwangerschaft (Fehlgeburt) sind wir für Dich da, nur Mut, melde Dich.
Eine frühzeitige Kontaktaufnahme ist wünschenswert, gern über unser Kontaktformular oder per persönlichem Anruf.

Jeder Schwangeren steht eine Hebamme von Anfang an zu. Die meisten Leistungen übernimmt die Krankenkasse zu 100%. Nach der Kontaktaufnahme folgt in der Regel das Vorgespräch zum Kennenlernen mit der jeweiligen Hebamme, die die Betreuung übernimmt.

Des Weiteren kann folgendes geleistet werden, was die Krankenkassen bezahlen:
Beratung und Hilfestellung rund um alle schwangerschaftsbedingten Veränderungen und Beschwerden, telefonisch sowie auch persönlich. Wir arbeiten viel mit alternativen Heilmethoden wie Homöopathie, Akupunktur, Taping, Massagen, Dorn-Therapie und Pflanzenheilkunde. Bei einigen Zusatzleistungen ist eine Zuzahlung nötig, darüber informieren wir Dich beim Vorgespräch.

Routinemäßige Vorsorgeuntersuchungen werden häufig beim Gynäkologen durchgeführt. Wir bieten diese auch an. Bei Interesse gerne anfragen.

Kurse in der Schwangerschaft findest du hier.

Zum Team

    Wochenbettbetreuung

    Das sogenannte Wochenbett beginnt nach der Geburt eures Kindes und dauert in der Regel 6-8 Wochen. In dieser Zeit erholst du dich von der Schwangerschaft und der Geburt. Wenn du stillen möchtest, beginnt in den ersten Tagen nach der Geburt die Muttermilchproduktion und es findet die Rückbildung der schwangerschafts- und geburtsbedingten Veränderungen statt.

    In dieser Zeit stellt sich euer Kind auf die neue Welt ein, es lernt viel Neues kennen, dazu braucht es Ruhe und Geduld der Außenwelt.
    In den ersten zwölf Wochen und bis zum Ende der Stillzeit oder bei Gedeihstörungen steht jeder Mutter eine Hebamme zu. Die Kosten werden von den Krankenkassen übernommen. Die Leistungen sind auf eine Anzahl begrenzt und es Bedarf auch hier mal alternative Heilverfahren anzuwenden, die zuzahlungspflichtig sind. Wir informieren dich beim Kennrnlerngespräch in der Schwangerschaft darüber.

    Die Wochenbettbegleitung findet überwiegend bei dir zu Hause statt, kann aber auch in der Hebammenpraxis erfolgen.

    Ein Besuch beinhaltet:

    • die Rückbildungs-, und Heilungsvorgängen bei dir zu überwachen, Vitalzeichenkontrolle
    • Beratung/Hilfestellung beim Stillen oder Flaschenfütterung
    • Gewichtskontrolle bei deinem Baby und Nabelpflege
    • Beratung/Hilfestellung zum Umgang mit deinem Baby (z.B. wickeln, baden, Handling…) und bei Beschwerden (wie Blähungen, Spucken…)

      Alternative Heilverfahren im Wochenbett:

      • Softlaser-Therapie* bei empfindlichen und wunden Brustwarzen sowie bei Nahtbeschwerden/Wundheilungsstörungen
      • Akupunktur* z.B. zur Milchbildungsförderung
      • Tape* z.B. bei ausgeprägter Rectusdiastase oder bei Nacken-, und Rückenschmerzen

      *zuzahlungspflichtig

      Deine Anfrage bezüglich der Wochenbettbetreuung nehmen wir gerne so früh wie möglich entgegen, da unsere Kapazitäten begrenzt sind.

      Unser Team

      Kolleginnen in enger Zusammenarbeit